Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Hugh Laurie als Pirat?

Hauptrolle in "Crossbones"

Hugh Laurie könnte für eine neue NBC-Serie in die Rolle des berüchtigten Piraten Blackbeard schlüpfen.

Laut 'Deadline.com' steht dem britischen Schauspieler nach dem Ende seiner Erfolgsserie 'Dr. House' ein neuer TV-Coup in Aussicht. So hat das amerikanische Network NBC ihn für "Crossbones" ins Auge gefasst, in dem er als Freibeuter in See stechen würde. Dem Bericht zufolge wird die Show zehn Folgen umfassen und im Jahr 1715 auf den Bahamas spielen. Dort sorgte damals Edward Teach beziehungsweise Blackbeard mit seiner Piratenhorde für Unruhe. Das Drehbuch schrieb Neil Cross und produziert wird 'Crossbones' von Walter Parkes und Laurie MacDonald. Vor einigen Monaten verriet Hugh Laurie indes, über das Ende von 'Dr. House' erleichtert zu sein - auch wenn er mit der Rolle seinen internationalen Durchbruch schaffte und zweimal mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde. "Ich war ein bisschen traurig, natürlich. Aber ich kam mir danach irgendwie leichter vor", gestand der 53-Jährige im Gespräch mit der 'Frankfurter Rundschau' "Auch wenn meine Verbundenheit mit der Figur des Dr. House nie vergehen wird. Ich werde ihn immer lieben und die Welt, in der er lebte."Zudem enthüllte er, sich vorwiegend seiner Musik widmen zu wollen. So sagte er: "Einige neue Projekte und Ideen schwirren schon um mich herum, wenn auch noch nichts Spruchreifes. Und ich möchte mich jetzt erst mal für eine Weile ganz meiner Musik widmen. Ich würde beispielsweise sehr gern mit meiner Band ausgiebig durch die USA touren."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.