Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Mark Hamill in "Star Wars: Episode VII"?

Rückkehr als Luke Skywalker

Hamill könnte sich vorstellen, für den siebten "Star Wars"-Film erneut als Luke Skywalker vor die Kamera treten.

Wie der inzwischen 61-jährige Schauspieler im Interview mit 'E! News' verrät, steht die Möglichkeit seiner Rückkehr zu dem weltberühmten Science-Fiction-Franchise zwar noch in den Sternen, ist jedoch kein Ding der Unmöglichkeit. Trotzdem gibt er zu bedenken, dass diese Entscheidung letztendlich bei den Machern des Streifens liege. "Und eigentlich sind sie noch gar nicht in der Lage, diese Fragen zu beantworten, weil - soweit ich weiß - noch keine Story existiert", so Hamill. Die Arbeit mit seinen Co-Stars - darunter Carrie Fisher und Harrison Ford - habe er damals indes genossen. "Ich habe diese Leute geliebt, das habe ich wirklich", schwärmt der Leinwand-Held, der während der 70er als Jedi-Ritter zu weltweiter Berühmtheit gelangte. Weiter erklärt er: "Bis ich mehr darüber weiß, was [die Macher] im Sinn haben, ist es glaube ich besser, Lucas Film die Ankündigungen zu überlassen." Sollte eine jüngere Version von Luke Skywalker in der von Disney geplanten 'Star Wars'-Fortsetzung auftauchen, so würde es Hamill nichts ausmachen, die Rolle an einen jüngeren Schauspieler abzutreten. Festlegen will er sich aber nicht. "Es gibt so viele gute Leute", meint er. "Es gibt wahrscheinlich niemanden, den ich nicht mag - abhängig von den Sachen, an denen sie mitwirken. Die Auswahl ist zu groß."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.