Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Shia LaBeouf
Shia LaBeouf
© BANG Showbiz

LaBeouf gibt Theaterdebüt

Neben Alec Baldwin in "Orphans"

Shia LaBeouf wird am New Yorker Broadway auf der Theaterbühne stehen.

Der 'Transformers'-Darsteller wird für das Stück "Orphans" erstmals in dem angesehen Theaterbezirk zu sehen sein und neben Alec Baldwin spielen, der nach acht Jahren Broadway-Abstinenz wieder auf die Bühne zurückkehrt. LaBeouf wird einen jungen, verwaisten Dieb darstellen, der mit seinem geistig zurückgebliebenen Bruder zusammenlebt und schließlich einen wohlhabenden älteren Mann (gespielt von Baldwin) entführt. Mit der Zeit bemerken die beiden Waisen allerdings, dass sie in ihrem Opfer womöglich die Vaterfigur gefunden haben, die sie immer suchten. 'Orphans' feierte seine Uraufführung 1983 in Los Angeles und wird erstmals am Broadway gezeigt. Am 19. März beginnen die ersten Previews, die offizielle Premiere findet am 7. April statt.
Zunächst tritt LaBeouf allerdings für Lars von Triers Erotikdrama 'Nymphomaniac' vor die Kamera. In den deutschen Kinos erscheint der Streifen, in dem zudem Charlotte Gainsbourg, Stellan Skarsgård, Uma Thurman, Willem Dafoe, Jamie Bell und Christian Slater zu sehen sein werden, Anfang November 2013. Wie von Trier bekannt gegeben hat, wird er sowohl eine Softcore- als auch eine Hardcore-Version des Streifens veröffentlichen, wobei letztere echte Sexszenen enthalten wird.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.