Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Hausputz zu Heavy Metal

Amy Adams steht auf AC/DC

Adams gesteht, dass sie eine Schwäche für Heavy Metal hat und so auch ihren Mann kennenlernte

Die 38jährige Schauspielerin ('The Master') verrät im Interview mit 'Grazia', dass ihr zehnjähriges Liebesglück mit Darren Le Gallo auf ungewöhnliche Weise zustande kam. So lernte sie ihren Verlobten dank ihrer gemeinsamen Vorliebe für laute Musik kennen. "Das war bei einem AC/DC-Konzert", gibt die vierfach Oscar-nominierte Hollywood-Schönheit preis. Die Lieder der australischen Hardrock-Band hört Adams auch, um sich in Putzlaune zu bringen - ganz zum Entzücken ihres Zukünftigen. "Manchmal hole ich meine alten Shorts raus und putze dann zu Heavy Metal das Haus. Wenn das nicht verbindet!", schmunzelt sie. Mit lästigen Fotografen muss sich Adams - Mutter der fast dreijährigen Aviana - derweil kaum rumschlagen. Wie sie betont, lebe sie nämlich ein ganz normales Leben. "Ich kümmere mich um meine kleine Tochter, arbeite im Garten und gehe in den Supermarkt", erzählt sie aus ihrem Alltag. "Mittlerweile langweilt es die Paparazzi zu Tode, mich immer nur mit Einkaufstüten zu fotografieren." Gut Kirschen essen ist derweil nicht immer mit Adams. So gilt sie allgemeinhin zwar als angenehme Zeitgenossin, kann aber auch ganz schnell die Fassung verlieren, wenn jemand schlechte Manieren an den Tag legt. "Gestern wartete ich im Fitnessstudio in der Schlange, und da hat sich eine vorgedrängelt", ereifert sich der Rotschopf. "Ich hab sie angeschnauzt, weil ich es nicht ertrage, wenn Menschen unverschämt sind. Meine Freunde sagen immer, ich wäre wie eine Pausenaufsicht, die alle zurechtweist.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.