Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Katherine Heigl
Katherine Heigl
© BANG Showbiz

Katherine Heigl verliert ihr Gedächtnis

Im Romantikdrama "A Moment to Remember"

Heigl tut sich für den Liebesfilm mit dem "The Sessions"-Regisseur Ben Lewin zusammen.

Für das Drama schlüpft die ehemalige 'Grey's Anatomy'-Darstellerin laut 'The Hollywood Reporter' in die Rolle einer Modedesignerin, die infolge einer Krankheit ihr Gedächtnis verliert. Ihr Mann versucht daraufhin verzweifelt, Erinnerungen an ihre Liebe füreinander zu wecken. Das Projekt wird auf einem koreanischen Film aus dem Jahr 2004 basieren, der wiederum von der japanischen Fernsehserie 'Pure Soul' inspiriert wurde. Die Dreharbeiten zu 'A Moment to Remember' werden voraussichtlich im Frühling beginnen. Lewin konnte zuletzt die Kritiker mit seinem Drama 'The Sessions - Wenn Worte berühren' begeistern. In diesem spielt Helen Hunt eine Sexualtherapeutin, die einem gelähmten Mann (John Hawkes) dabei hilft, seine Jungfräulichkeit zu verlieren. Hunt konnte sich mit ihrer Darstellung eine Oscar-Nominierung als beste Nebendarstellerin sichern. Heigl wird derweil demnächst wieder in einer Komödie zu sehen sein. In 'The Big Wedding' muss sich die 34jährige Schauspielerin gemeinsam mit Robert De Niro, Diane Keaton, Ben Barnes, Susan Sarandon und Amanda Seyfried ab dem 30. Mai den Irrungen und Wirrungen einer Patchwork-Familie stellen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.