Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jeremy Renner
Jeremy Renner
© BANG Showbiz

"Ich mag den Medienzirkus einfach nicht"

Jeremy Renner hat genug von Los Angeles

Renner will nicht länger in Hollywood leben

Der Schauspieler behält sein Privatleben lieber für sich und erwägt deshalb einen Umzug aus Hollywood, da er dort ständigen Spekulationen um sein Liebesleben ausgesetzt ist. "Ich rede sehr gern über das, womit ich meinen Lebensunterhalt verdiene. Ich liebe das Filmbusiness, ich liebe es, dass ich schauspielern darf und damit Geld verdiene. Aber ich finde es sehr albern, dass im Internet und diesen Magazinen ausgebreitet wird, wen man mal wann und warum angefasst haben könnte. Ich lebe in Los Angeles, aber ich denke, nicht mehr lange. Ich mag den Medienzirkus einfach nicht", gesteht er im Interview mit 'Brigitte.de'. Auch wenn er weiß, dass viele Menschen an seinem Leben interessiert sind, will er diesen nicht den Gefallen tun, Privates auszuplaudern. "Ich rede einfach nicht über mein Privatleben. Ich verstehe auf eine gewisse Art, dass Leute so etwas wissen wollen, aber - Pech für sie." Auch zu den Gerüchten, er habe seine 22jährige Ex-Freundin Sonni Pacheco geschwängert, äußerte sich der 42jährige bisher nicht. Laut Freunden freut sich der Hollywood-Star aber auf den Nachwuchs. "Jeremy freut sich total darauf, Vater zu werden", versicherte ein Freund dem 'National Enquirer'. "Er weiß zwar, dass es unkonventionell ist, die Mutter seines Kindes - einer Ex-Freundin - bei sich und seinem Mitbewohner wohnen zu lassen, aber das ist ihm total egal."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.