Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Fonda verbringt "Sieben verdammt lange Tage"

Mit Jason Bateman und Tina Fey

Jane Fonda soll für die Romanverfilmung in die Rolle einer Witwe schlüpfen.

Wie 'Deadline.com' berichtet, befindet sich die 75jährige Leinwand-Ikone momentan in Verhandlungen mit den Machern der Tragikomödie, deren Drehbuch von Jonathan Tropper - dem Autor des Buches, auf dem der Film beruht - selbst verfasst wurde. Regie wird derweil Shawn Levy ('Date Night', 'Real Steel') führen. In 'Sieben verdammt lange Tage' hält die Familie Foxman sieben Tage lang Totenwache, nachdem der Vater - das Familienoberhaupt - das Zeitliche gesegnet hat. Für diese Trauerwoche, die sich in der jüdischen Tradition Schiv'a nennt, finden sich sämtliche Mitglieder des Clans unter einem Dach wieder - darunter die Frau des Verstorbenen (Fonda) und die vier einander fremd gewordenen Kinder des Paares, die unter anderem von Jason Bateman und Tina Fey verkörpert werden. Produziert wird der Streifen von Levy und Paula Weinstein. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Frühling in New York beginnen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.