Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Rosario Dawson
Rosario Dawson
© BANG Showbiz

Getrennt:

Rosario Dawson und Danny Boyle

Die Schauspielerin und der Regisseur sind kein Paar mehr

Die Schauspielerin, die noch vor kurzem schwärmte, sie sei in den Regisseur "schwer verliebt", hat die Romanze nun beendet, wie ein enger Freund des 56-Jährigen dem 'Sunday Telegraph' verrät: "Es ist alles aus. Es ist sehr traurig, aber sie waren schon immer ein unpassendes Paar, in vielerlei Hinsicht." Verliebt haben sich die beiden im letzten Jahr, als Boyle die 33-Jährige für seinen Film 'Trance' besetzte. Freunde behaupteten damals noch, sie würden trotz ihres Altersunterschieds gut zusammenpassen. "Sie ist nicht diese typische egoistische Hollywood-Schauspielerin", sagte ein Nahestehender. "Sie ist in einem besetzten Haus in New York aufgewachsen und Dannys Vater war ein Arbeiter. Politisch haben sie dieselben Ansichten und ich schätze mal, dass es auch nicht schadet, dass Danny Rosario sehr sexy findet." Zuvor war Dawson mit 'Sex and the City'-Star Jason Lewis liiert. Boyle hat mit seiner Ex-Freundin Gail Stevens drei Kinder.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.