Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Dwayne Johnson
Dwayne Johnson
© BANG Showbiz

"The Rock" umschmeichelt Sly

Dwayne Johnson wäre gern in 'Expendables 3'

Dwayne "The Rock" Johnson hätte nichts dagegen einzuwenden, zum dritten Teil der actiongeladenen Filmreihe "The Expendables" zu stoßen. Dieser wird erneut von Sylvester Stallone in den Kasten gebracht.

"Ja, klar", antwortet Johnson im Gespräch mit 'Collider.com' auf Nachfrage. "Ich mag Sly. Wir sind schon seit einiger Zeit befreundet."

Von den 'Expendables'-Filmen sei er zudem ein großer Fan. "[Der dritte Teil] nimmt immer größere Ausmaße an und ich freue mich schon darauf und weiß, dass das vielen Leuten so geht", so der 40-jährige Star. "Ich liebe den ersten Teil und den zweiten finde ich auch großartig. Wenn er also jemanden braucht, um mitzumischen, dann weiß er, wo ich bin."

Stallone selbst enthüllte kürzlich, in 'Expendables 3' mit einer jüngeren Besetzung aufwarten zu wollen, nachdem in den ersten zwei Filme vor allem ältere Leinwand-Ikonen - darunter Bruce Willis, Arnold Schwarzenegger, Jean-Claude Van Damme und Chuck Norris - zu sehen waren. Wenn man seinen Aussagen glauben darf, wäre ihm allerdings auch Johnson schon zu alt. Auf Twitter schrieb Stallone: "Mit jung meine ich zwischen 22 und 27. Keine Muskelprotze, sondern technische Genies, Superbrains und eine junge Frau, die kein Sexsymbol, sondern lustig, taff und echt ist."

Weiter betonte der 66-jährige Action-Held, dem dritten Teil der Filmreihe mehr Witz verpassen zu wollen. "EX3 braucht neues Blut und mehr Humor. Die Filme sollten eigentlich eher humorvoll sein, mit dramatischen Momenten."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.