Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
George Clooney
George Clooney
© Bang Showbiz

George Clooney mietet den Halberstädter Dom

Für den Dreh von "Monuments Men"

Der größtenteils in Berlin gedrehte Film von und mit Clooney soll 2014 in die Kinos kommen

George Clooney dreht für seinen neuen Film einige Tage im Halberstädter Dom. Zu diesem Zweck musste der Hollywood-Star - der bei dem Streifen 'Monuments Men' nicht nur Regie führt, sondern auch die Hauptrolle spielt - die Kirche eigens anmieten. Wenn kirchenfremde Einrichtungen das Gebäude nutzen wollen, müssen sie dafür bezahlen, wie die 'Magdeburger Volksstimme' vom Stiftungsdirektor für Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt, Boje E. Hans Schmuhl, erfuhr.

Dieser berichtet der Zeitung zudem, dass während der gesamten Aufnahmen im Gebäude ein Restaurator in überwachender Funktion anwesend sein muss, um aufzupassen, dass das Gemäuer keinen Schaden nimmt. Auch diese Kosten gingen zu Lasten von Clooneys Produktion, heißt es weiter.

Der Film, in dem unter anderem auch Matt Damon, Bill Murray, Cate Blanchett und John Goodman zu sehen sein werden, spielt eigentlich in Berlin. Dort wurde der Zeitplan für die Dreharbeiten unlängst durch den hartnäckigen Winter durcheinandergebracht. So mussten Szenen, die in den Filmstudios Babelsberg gedreht wurden, vorgezogen werden.

Das neue Werk Clooneys, der als Regisseur zuletzt mit dem Politdrama 'The Ides of March - Tage des Verrats' überzeugen konnte, handelt von einer Gruppe Kunsthistoriker, die am Ende des Zweiten Weltkrieges Kunstwerke vor den Nazis retten. In die deutschen Kinos kommt der Film Anfang Februar 2014.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.