Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Chloë Moretz für 'Dark Places' im Gespräch

Hauptrolle in Mystery-Thriller

Moretz könnte für die Romanverfilmung neben Charlize Theron vor die Kamera treten.

Laut der Webseite 'Deadline.com' winkt der 16-jährigen Schauspielerin eine Rolle in dem Thriller, der auf dem gleichnamigen Buch von Gillian Flynn beruht. Theron spielt in dem Film die Hauptrolle - die der Libby Day, die im Alter von sieben Jahren ein Massaker an ihrer Familie überlebte und gegen ihren Bruder als Mörder vor Gericht aussagte. 25 Jahre später wird sie vom 'Kill Club' - einer Gruppe von Menschen, die sich mit berühmten Kriminalfällen auseinandersetzt - erneut zu dem verhängnisvollen Tag, an dem ihre Familie starb, befragt. Die Hobby-Schnüffler gehen nämlich von der Unschuld des verurteilten Mörders aus. Die Regie des Streifens soll der Franzose Gilles Paquet-Brenner übernehmen, der gleichzeitig auch das Drehbuch verfasste. Theron sebst wird durch ihre Firma 'Denver and Delilah Productions' produzieren. Die Dreharbeiten werden voraussichtlich im März beginnen.

Moretz wird in diesem Jahr derweil in gleich zwei Filmen auf der Leinwand zu sehen sein. So drehte sie jüngst die Fortsetzung zu 'Kick-Ass' ab, in der sie erneut neben Aaron Taylor-Johnson die gnadenlose Killerin Hit-Girl spielt. In den deutschen Kinos erscheint die Comic-Verfilmung am 11. Juli. Im Dezember dieses Jahres folgt dann 'Carrie', eine Neuauflage des Stephen-King-Romans, in der die junge Amerikanerin die Titelrolle einnimmt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.