Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Harrison Ford
Harrison Ford
© BANG Showbiz

Harrison Ford: Keine Rente in Sicht

"Ich bin wirklich froh, noch arbeiten zu können"

Ford hat nicht vor, seinen Job an den Nagel zu hängen.

Der Hollywood-Veteran feierte im letzten Jahr zwar bereits seinen 70. Geburtstag und kann auf über vier Jahrzehnte im Filmgeschäft zurückblicken, hat dieses aber noch lange nicht satt. So behauptet er, nach wie vor genug Rollenangebote zu bekommen und auch die Lust nicht verloren zu haben.

"Ich bin wirklich froh, noch arbeiten zu können", verrät Ford im Interview mit dem 'Michigan Avenue Magazine'. "Als ich mit dem Gedanken spielte, Schauspieler zu werden, dachte ich: Na ja, es gibt genauso viele Jobs für alte wie für junge Leute. Wenn man nicht in den Ruhestand gehen will, könnte man arbeiten, solange man beim Erzählen einer Geschichte nützlich ist. Ich habe also keine Angst vorm Älterwerden. Mir macht das nichts aus. Die Art von Rollen, die ich jetzt spiele, sind genauso zufriedenstellend und interessant wie alles, was ich je zuvor gemacht habe."

Früher absolvierte der Schauspieler indes noch zahlreiche seiner Stunts selbst, was für ihn allerdings stets eine Selbstverständlichkeit war. "Ich habe mich nie an den Gedanken gewöhnen können, dass ich Stunts mache - das war körperliches schauspielen", erklärt der 70-jährige Star dazu. "Ich wälze mich genauso gerne auf dem Boden wie jeder andere Kerl auch. Und ich mag die Arbeit, die damit einhergeht - und da steckt viel körperliche Arbeit hinter. Es macht Spaß."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.