Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Kristen Bell
Kristen Bell
© BANG Showbiz

'Veronica Mars'-Film übertrifft finanzielle Erwartungen

5,7 Millionen Dollar auf Kickstarter

Der geplante Film zur Serie hat seine 'Kickstarter'-Kampagne beendet und schließt das StartUp-Programm mit einem überraschend guten Ergebnis ab.

So hat die Produktion mithilfe der amerikanischen Projektfinanzierung vorab stolze 5,7 Millionen Dollar (rund 4,35 Millionen Euro) für die Verfilmung der beliebten Crime-Serie mit Kristen Bell eingespielt. Im Vorfeld hatten Schöpfer Rob Thomas ('90210') und Titelheldin Bell ('Nie wieder Sex mit der Ex') laut 'Deadline.com' ein Ergebnis von etwa 2 Millionen Dollar, also gut 1,5 Millionen Euro, von der Crowdfunding-Kampagne erwartet. Insgesamt sollen mehr als 91.000 Spenden für das von Serienfans langersehnte Projekt eingegangen sein, wie es weiter heißt. Die Dreharbeiten beginnen bereits in diesem Sommer, so dass ein Kinostart für das nächste Jahr angesetzt wird. Der Finanzierungserfolg des geplanten Streifens kommt in diesem Ausmaß ein wenig überraschend, wenn man bedenkt, dass die Serie vom US-amerikanischen Fernseh-Network The CW nach drei Staffeln wegen schwacher Einschaltquoten abgesetzt worden war. Seit Frühling 2006 war 'Veronica Mars' in Deutschland (ZDF) zu sehen. Die deutschsprachige Erstaustrahlung erfolgte beim österreichischen Sender ATV.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.