Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Denise Richards
Denise Richards
© BANG Showbiz

Denise Richards bekommt Sorgerecht für Charlie Sheens Kinder

"Bob und Max sind sicher und das ist alles, was zählt"

Richards hat das Sorgerecht für Charlie Sheens Zwillinge mit Brooke Mueller bekommen.

Die Schauspielerin, die mit dem ehemaligen 'Two and a Half Men'-Star die zwei gemeinsamen Töchter Sam und Lola hat, übernimmt nun auch die Verantwortung für die Zwillinge Bob und Max des Hollywood-Stars, da deren Mutter Brooke Mueller das Sorgerecht entzogen wurde. Sozialarbeiter von Los Angeles fürchten wegen der anhaltenden Drogensucht Muellers nämlich um das Wohl ihrer Kinder. Ein Insider berichtet gegenüber 'RadarOnline.com': "Brooke wurden von den Sozialarbeitern viele Chancen gegeben, sich zusammenzureißen. Die Sozialarbeiter hatten das Gefühl, dass Bob und Max in Brookes Obhut nicht sicher sind. Die Entscheidung wurde am späten Donnerstagnachmittag getroffen und die Jungs sind nicht mehr in Brookes Obhut. Es wird erwartet, dass Charlie Sheens Ex-Frau, Denise Richards, sich um sie kümmern wird, nachdem sie dies bereits getan hat, als Brooke in einer Entzugsklinik war. Denise liebt die Jungs und ihre Sicherheit und ihr Wohlergehen bedeuten ihr alles. Bob und Max sind sicher und das ist alles, was zählt. Denise erfüllt einfach die Anordnung des Gerichts." Muellers Freunde hoffen derweil, dass sie - nun, da ihr ihre Kinder weggenommen wurden - zur Vernunft kommt. "Vielleicht erkennt sie dadurch endlich, dass sie Hilfe benötigt", so der Insider weiter. Als Richards bereits im letzten Jahr Bob und Max bei sich aufnahm, erklärte sie: "Sie sind unsere Familie und sie sind Sams und Lolas Brüder. Und ich kann mir gar nicht vorstellen, ohne meine Schwester aufzuwachsen, also immer wenn sie Hilfe braucht, bin ich für ihre Jungs da. Sam und Lola sind besten großen Schwestern für die Jungs und sie lieben sie. Ich weiß, dass das nicht normal erscheint, aber es ist unser normal. Sie sind kleine Kinder und ich liebe Kinder. Und wie ich schon sagte: Sie sind die Brüder unserer Töchter. Ich kann also gar nicht nein sagen."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.