Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Christina Hendricks und Geoffrey Arend
Christina Hendricks und Geoffrey Arend
© BANG Showbiz

Christina Hendricks beschützt ihre Ehe

"Ich habe das Gefühl, als wäre ich ihm nähergekommen"

Hendricks findet ihre Ehe "wunderschön" und möchte sicherstellen, dass das auch in Zukunft so bleibt

Die 'Mad Men'-Darstellerin - die seit 2009 mit Schauspieler Geoffrey Arend verheiratet ist - beschreibt das Eheleben als "wunderschön" und gibt alles dafür, diesen Zustand zu erhalten. "Das Eheleben war bisher so wunderschön, wie ich es mir vorgestellt habe", schwärmt sie im Gespräch mit der Zeitung 'The Sun'. "Ich habe das Gefühl, als wäre ich ihm nähergekommen und wir teilen täglich soviel im Hinblick darauf, wie wir uns fühlen und wie wir unsere Leben gemeinsam vorangehen sehen."

Dabei ist es der Schauspielerin besonders wichtig, nicht über kleine Steine im glücklichen Alltag zu stolpern. "Ich achte nun mehr darauf, sicherzustellen, dass dumme Sachen nie Probleme zwischen uns verursachen und unsere Zeit miteinander sehr zu schützen", so Hendricks.

Schon bei der ersten Begegnung mit ihrem heutigen Gatten war die 38-Jährige von ihm begeistert - ein Eindruck, aus dem sich später eine Beziehung entwickeln sollte. "Er hatte etwas sehr bemerkenswertes an sich, als ich ihn zum ersten Mal sah, und ich wusste, dass ich sehr fasziniert von ihm war und mich von ihm angezogen fühlte", erinnert sich Hendricks. "Durch eine Ausrede bekam ich seine Nummer und dann begannen wir in den nächsten paar Wochen und Monaten, uns zu treffen und irgendwann wussten wir, dass es zwischen uns richtig war."

An den Antrag ihres Liebsten erinnert sich der Star derweil als "einen dieser perfekten Momente", wie sie zudem enthüllt. "Geoffrey machte mir auf sehr traditionelle Art und Weise einen Antrag, er kniete nieder, mit Blumen im ganzen Haus und meinem Lieblingslied an."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.