Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Besetzungsnotizen

Li Bingbing bei 'Transformers 4' an Bord

Li Bingbing ergänzt offenbar die Besetzung vom vierten Teil der 'Transformers'-Reihe.

Wie 'The Hollywood Reporter' berichtet konnte die 'Resident Evil: Retribution'-Darstellerin für den neuen Action-Streifen von Regisseur Michael Bay gewonnen werden, der teilweise in China spielt und daher voraussichtlich noch mehrere chinesische Darsteller im Cast haben wird. Neben Paramount Pictures übernimmt derweil die staatlich geführte Produktionsfirma China Movie Channel sowie Jiafix Enterprises die Herstellung des Films.

Angeführt wird die Besetzung vom zweifachen Oscar-Nominee Mark Wahlberg. Zudem werden auch die aufstrebende Nicola Peltz sowie der erst 21-jährige Jack Reynor zu sehen sein. Die Rolle des Schurken übernimmt 'Frasier'-Star Kelsey Grammar. Bereits bestätigt sind außerdem 'Hunger Games'-Darsteller Stanley Tucci und die Britin Sophia Myles.

Es ist derweil zu erwarten, dass in den nächsten Wochen weitere chinesische Schauspieler auf das Engagement von Binbing folgen. Die Produzenten gaben unlängst bekannt, mit Hilfe einer Reality-Show in China vier Akteure zu casten - zwei Profis und zwei Amateure sollen weitere Rollen in dem Werk gewinnen können.

Dieses Vorgehen soll laut den Machern zum einen Schauspielern und Fans der 'Transformers'-Reihe die Möglichkeit geben, bei dem Sequel mitzuwirken. Außerdem hofft man, dem Weltpublikum "einen weiteren Einblick" in das Leben und die Kultur der Menschen in China liefern zu können.

Die Dreharbeiten für den vierten 'Transformers'-Film beginnen allerdings zunächst in Amerika, ab Sommer wird in Michigan gefilmt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.