Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jonathan Rhys Meyers
Jonathan Rhys Meyers
© BANG Showbiz

Star Wars - Episode VII

Jonathan Rhys Meyers in neuem 'Star Wars'?

Jonathan Rhys Meyers könnte möglicherweise eine Rolle in 'Star Wars - Episode VII' übernehmen.

Wie 'Latino-Review.com' berichtet, soll der 'Tudors'-Star für einen noch unbekannten Part in Frage kommen, was dafür sorgen könnte, dass er ein zweites Mal mit Regisseur J.J. Abrams zusammen arbeiten würde. Für dessen Streifen 'Mission: Impossible 3' trat er in der Vergangenheit nämlich neben Tom Cruise vor die Kamera.

Meyers ist vor allem als Henry VIII in der TV-Serie 'Die Tudors' sowie aus Filmen wie 'Match Point' und 'Kick It Like Beckham' bekannt. Zudem macht er immer wieder wegen Alkoholproblemen und damit verbundenen öffentlichen Ausrastern von sich reden.

Über 'Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht' ist derweil kaum etwas bekannt. Lediglich Gerüchte, dass Mark Hamill und Carrie Fisher neben Harrison Ford wieder in ihren Rollen als Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo mit von der Partie sein werden, machten bisher die Runde. Das Drehbuch wird von Michael Arndt geschrieben, der in der Vergangenheit für Kassenknüller wie 'Little Miss Sunshine' und 'Toy Story 3 (3D)' verantwortlich war.

Gedreht wird derweil - wie schon die letzten sechs Filme - erneut in Großbritannien.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.