Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Katy Perry will sich auch als Schauspielerin versuchen

"Am liebsten würde ich Komödien drehen"

Perry schließt die Möglichkeit, bald als Schauspielerin in Erscheinung zu treten, nicht aus

Die 'I Kissed A Girl'-Sängerin konnte ihr Schauspieltalent bereits im Kleinen üben. Allerdings kam die 28-Jährige bislang nicht über ein Engagement als Schlumpfine-Stimme in der Originalversion der 'Die Schlümpfe'-Filme und einiger weniger Gastauftritte in TV-Serien wie 'How I Met Your Mother' hinaus. Das dürfte sich nach Meinung des Popstars allerdings gerne ändern. Jedenfalls ist Perry einem Selbstversuch vor der Filmkamera nicht abgeneigt."Zurzeit arbeite ich an meinem dritten Album. Und das kostet viel Kraft. Aber wenn sich eine Gelegenheit ergibt, dann sag ich bestimmt nicht gleich Nein", hält sie im Interview mit dem 'SonntagsBlick' fest. Sogar genaue Vorstellungen über einen möglichen Einsatz in Hollywood hat die Schöne bereits. "Am liebsten würde ich Komödien drehen. Es sei denn, Ridley Scott ruft mich an, weil er eine Rachel für 'Blade Runner 2' braucht. Dann wär ich sofort dabei", scherzt Perry, die auch zu bedenken gibt: "Es muss aber alles passen. Viele Sänger versuchen sich als Schauspieler und viele Schauspieler singen, aber das funktioniert nicht immer. Die Leute vergessen, dass man auch Talent dazu haben muss."Als Schlumpfine in 'Die Schlümpfe 2' ist Perry zumindest in der amerikanischen Originalversion ab 31. Juli zu bewundern. In deutschen Kinos muss man auf die Synchronisationskünste der Chartstürmerin dann aber natürlich verzichten.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.