Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Robert Downey Jr
Robert Downey Jr
© BANG Showbiz

"Er ist Iron Man so wie Sean Connery James Bond war"

Kein 'Avengers 2' ohne Robert Downey Jr.

Joss Whedon kann sich das 'Avengers'-Franchise nicht ohne Robert Downey Jr. als Iron Man vorstellen.

Der Regisseur ließ im letzten Jahr mit der Comic-Verfilmung, die Marvel-Superhelden wie Iron Man, Thor, den Hulk und Captain America vereinte, ordentlich die Kinokassen klingeln und hofft nun, einen zweiten Teil in den Kasten bringen zu können. Sollte 'Iron Man'-Darsteller Downey Jr. allerdings absagen, so würde Whedon den Film verwerfen.

"Er ist Iron Man. Er ist Iron Man so wie Sean Connery James Bond war", erklärt der Filmemacher im Interview mit der Webseite 'The Daily Beast'. "Ich habe nicht vor, 'Avengers 2' ohne ihn zu drehen. Ich glaube auch nicht, dass das irgendwer von mir verlangen würde. Ich glaube nicht, dass das in meinem oder Marvels Interesse liegt, oder in seinem Interesse."

Obwohl der 48-jährige Schauspieler bisher keine feste Zusage gegeben hat, ist Whedon zuversichtlich. "Aber ich weiß, dass das hier Hollywood ist, und man mit den Dingen gehen muss. Man muss auf das Unerwartete vorbereitet sein. Aber ich habe die Arbeit mit Robert geliebt und alle wissen, dass er die Rolle auf eine Weise verkörpert hat, wie kein anderer das schaffen kann", schwärmt der Regisseur von seinem Star. "An dem Tag, an dem er besetzt wurde, bin ich [zum Marvel Studios-Präsidenten] Kevin Feige gegangen und sagte ihm: 'Du brillanter Mistkerl.'"


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.