Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Miley Cyrus dementiert Bieber-Affäre

"Das ist nicht möglich, denn ich bin verlobt"

Cyrus spricht über Affairen-Gerüchte und Amanda Bynes' Twitter-Attacke

Miley Cyrus hat sich jetzt zu den Gerüchten geäußert, sie und Justin Bieber hätten eine Nacht zusammen verbracht - auch zu Amanda Bynes' Twitter-Attacke hatte Cyrus etwas zu sagen. Die Popsängerin, die gerade ihr kommendes Album anwirbt, hat sich jetzt zu Wort gemeldet, nachdem die Klatschseite "TMZ" berichtete, dass Bieber eine Nacht bei ihr verbracht hätte. "Das ist nicht möglich, denn ich bin verlobt", erklärte die 20-Jährige in einem Radiointerview und klärte dabei auch Vermutungen auf, sie habe sich von ihrem Verlobten Liam Hemsworth getrennt. Zudem äußerte sich Cyrus zu einem aktuellen Tweet des Skandal-Starlets Amanda Bynes, das auf Twitter geschrieben hatte: "Du bist hässlich, Miley Cyrus." Die ehemalige "Hannah Montana"-Darstellerin gibt sich traurig über Bynes' Eskapaden. "Ich denke, das ist wirklich traurig, ich habe wirklich auf ihr Comeback gehofft, bis sie angefangen hat, mich anzugreifen." Außerdem hat Cyrus eine Theorie, warum Bynes gerade jetzt gegen sie wettert. "Ich finde es witzig, dass sie mich in dem Moment erwähnte, als mein Name ein weltweiter Trend auf Twitter war. Sobald man auf Twitter Wellen schlägt, fangen die Leute an, deinen Namen zu schreiben, so dass sie damit verbunden werden und hoffentlich ebenso populär auf Twitter werden."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.