Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Julianne Moore
Julianne Moore
© BANG Showbiz

Julianne Moore bleibt natürlich

"Ich persönlich habe nichts an mir machen lassen"

Für Julianne Moore kommen Schönheits-OPs nicht in Frage.

Die 52-jährige Schauspielerin gesteht zwar, nicht vom Alterungsprozess begeistert zu sein, ihm aber nicht mit radikalen Maßnahmen entgegenwirken zu wollen. Dies würde ihre Fähigkeiten vor der Kamera nämlich beeinträchtigen, meint sie.

"Jeder sollte das tun, was er für richtig hält. Ich persönlich habe aber nichts an mir machen lassen", verrät der berühmte Rotschopf im Interview mit der französischen Ausgabe des 'Vogue'-Magazins. "Mein Job bedeutet mir viel zu viel. Es ist wichtig, Frauen an jedem Punkt ihres Lebens spielen zu können, und ich mag keine Produkte, die dein Gesicht einfrieren. Ich muss Gesichtsausdrücke zeigen können. Ich bin zwar nicht aus dem Häuschen bei dem Gedanken ans Älterwerden, aber es ist Teil des Lebens."

Schönheit sollte Moores Meinung nach derweil nicht am Alter festgemacht werden, wie sie betont. Zu dem Thema empört sich die junggebliebene Hollywood-Darstellerin: "Man hört oft: 'Sie ist attraktiv für ihr Alter!' Was für ein furchtbar herablassender Satz, finde ich. Die Botschaft, die ich verbreiten möchte, ist das genaue Gegenteil. Ich will eine positive Botschaft von Schönheit zu einem gewissen Moment, einem gewissen Alter abgeben. Das ist sehr anders und spricht mich an. Es ist eine sehr inspirierende und moderne Denkweise."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.