Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Miranda Kerr
Miranda Kerr
© BANG Showbiz

Miranda Kerr erhielt Morddrohung

Von manisch-depressivem Stalker

Ein Mann soll gedroht haben, Miranda Kerr zu töten, woraufhin er festgenommen wurde.

Berichten zufolge soll Steven C. Swanson die Polizei in Los Angeles mit einem Anruf darüber informiert haben, dass er plane, im kommenden Monat dorthin zu reisen, um die australische Modelschönheit zu töten. Der 52-Jährige - der Kerr als seine "Seelenverwandte" bezeichnet haben soll - bekannte sich vor Gericht in Barnstable im US-Bundesstaat Massachusetts am Mittwoch, 19. Juni, nicht schuldig.

Nachdem er der Polizei angeblich mitgeteilt hatte, dass er mit zwei Schusswaffen für sein Vorhaben nach Los Angeles reisen wolle, wurde er verhaftet. Die Festnahme basierte dabei auf dem Vorwurf, eine Drohung im Zusammenhang mit einer Schusswaffe ausgesprochen zu haben. Während keine derartige Waffe in seinem Haus gefunden wurde, soll die Polizei Fotos von Kerr entdeckt haben, die an seinem Kühlschrank, der Mikrowelle und einem Bücherregal angebracht waren.

Wie 'capecodonline.com' berichtet, leidet Swanson unter einer manisch-depressiven Erkrankung und Schizophrenie. Außerdem soll er im März die Einnahme seiner Medikamente eingestellt haben.

Während Elizabeth Kliber als Anwältin von Swanson erklärte, dass ihr Mandant die Anschuldigungen bestreitet, setzte das Gericht eine Kaution von .000 fest.

Die 30-jährige Kerr ist seit 2010 mit Schauspieler Orlando Bloom verheiratet und zieht mit ihm den gemeinsamen Sohn Flynn, der im Jahr 2011 das Licht der Welt erblickte, groß.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.