Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Elizabeth Banks
Elizabeth Banks
© BANG Showbiz

Elizabeth Banks in 'Love and Mercy'?

Biopic über Brian Wilson

Banks soll die Frau von Beach Boys-Gründer Brian Wilson spielen.

Wie 'The Hollywood Reporter' berichtet, soll die US-amerikanische Leinwandschönheit eine Rolle in dem Biopic 'Love & Mercy' ergattert haben, das die Geschichte von Wilson und seinem Kampf gegen seine psychischen Probleme beleuchtet. Banks soll dabei in die Rolle der Melinda Ledbetter schlüpfen, die im Jahr 1995 Wilsons zweite Ehefrau wurde.
Neben der 39-Jährigen stehen als Darsteller für den Streifen außerdem bereits John Cusack ('2012'), Paul Dano ('Cowboys & Aliens') und Paul Giamatti ('Rock of Ages') fest.
Verfilmt wird 'Love & Mercy' - nach dem Drehbuch von Oren Moverman ('The Messenger - Die letzte Nachricht') - unter Leitung von Regisseur Bill Pohlad, der unter anderem an 'Brokeback Mountain' beteiligt war. Die Dreharbeiten für den Film sollen im August in Los Angeles beginnen.

Damit ergibt sich für Banks ein voller Terminkalender, da sie neben ihrer Beteiligung an 'Love & Mercy' dem Bericht zufolge auch bei dem Film 'Little Accidents' mit von der Partie sein wird. Es handelt sich dabei um ein Projekt von Sara Colangelo, die sowohl für das Drehbuch verantwortlich ist als auch die Regie übernehmen wird. Für diesen Film wird Banks ab Juli in Kentucky oder West Virginia vor die Kamera treten. Bevor sie jedoch in 'Love & Mercy' oder 'Little Accidents' zu sehen sein wird, kommt sie als nächstes erst einmal mit 'The Hunger Games: Catching Fire' am 21. November in die deutschen Kinos.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.