Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Melissa McCarthy
Melissa McCarthy
© BANG Showbiz

Melissa McCarthy will 'Taffe Mädels'-Fortsetzung

"Ich würde mit dieser Gruppe von Leuten alles wieder machen"

McCarthy würde "sofort" noch einmal mit Sandra Bullock für eine Fortsetzung von 'Taffe Mädels' vor die Kamera treten.

Die 'Mike & Molly'-Darstellerin ist ab dem 4. Juli zusammen mit Sandra Bullock in dem Streifen zu sehen und wünscht sich schon jetzt, dass die Reise für sie damit noch nicht zu Ende ist. Auf die Frage nach einer Fortsetzung der Komödie, in der sie als Polizistin zusammen mit Bullock als FBI-Agentin auf Verbrecherjagd geht, antwortet McCarthy im Gespräch mit 'Access Hollywood': "Ich würde mit dieser Gruppe von Leuten alles wieder machen - sofort."

Auch ihre Kollegin zeigt sich von der Idee, eine Fortsetzung zu machen, begeistert. Bullock hat sogar schon eine konkrete Vorstellung davon, wie ein solcher Film beschaffen sein sollte. Sie scherzt: "Ich glaube, dass Melissa und ich uns entschieden haben, eine Live-Fortsetzung zu machen. Wir werden irgendwie Viertel an Viertel auftreten, so Live-Interpretationen, irgendwie eine Art moderne Interpretation machen. Es hat verschiedene Seiten, ist aber live."

Der Wunsch der beiden Hauptdarstellerinnen scheint gar nicht so unrealistisch, denn auch Regisseur Paul Feig zeigt sich von der Idee begeistert. So "schreit" der Streifen für ihn geradezu nach einer Fortsetzung, wie er verrät. "Ich würde diese beiden Ladies sehr gern wieder zusammen bekommen. Ich möchte sie im Kampf gegen das Verbrechen sehen und dabei, wie sie die Leute in anderen Situationen zum Lachen bringen, also drücke ich die Daumen", so Feig.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.