Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
James McAvoy
James McAvoy
© BANG Showbiz

James McAvoy als Dr. Frankenstein?

Neben Daniel Radcliffe als Assistent Igor

McAvoy wird offenbar den besessenen Wissenschaftler Viktor Frankenstein in einer Neuauflage der klassischen Horrorgeschichte spielen.

Laut eines Berichts von 'Deadline' hat sich das produzierende Fox-Studio für den 'X-Men'-Star entschieden, der Deal sei nur noch Formsache. Bei den Dreharbeiten würde der Brite dann auch auf Landsmann Daniel Radcliffe stoßen. Der 'Harry Potter'-Darsteller spielt in dem noch titellosen Projekt von Regisseur Paul McGuigan ('Lucky # Slevin') des Doktors buckeligen Assistenten Igor.Dies bedeutet übrigens auch, dass sich das von Max Landis verfasste Drehbuch eher an der klassischen Filmadaption, etwa der berühmten Universal-Serie der Story orientiert. In der Romanvorlage von Mary Shelley aus dem Jahr 1818 kommt die Figur nämlich nicht vor - ebenso in den Verfilmungen, die sich stärker an dem Roman orientieren, gibt es keinen Igor (z.B. in Kenneth Branaghs Adaption von 1995 mit Robert DeNiro als Kreatur). Igor wurde unter anderem schon von 'Dracula'-Legende Bela Lugosi gespielt.McAvoy wird in Deutschland derweil ab 8. August wieder auf der Leinwand in Danny Boyles 'Trance - Gefährliche Erinnerung' zu sehen sein. Kürzlich stand er zudem für die Komödie 'Drecksau' vor der Kamera und drehte mit Jessica Chastain das experimentelle Projekt 'The Disappearance of Eleanor Rigby'. Aktuell ist er darüber hinaus mit der Arbeit an 'X-Men - First Class 2' beschäftigt.Für die Frankenstein-Rolle sollen vor McAvoy schon 'Boardwalk Empire'-Darsteller Jack Huston und Toby Kebbell getestet worden sein. Letzterer war dank Guy Ritchies 'RocknRolla' bekannt geworden.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.