Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Alec Baldwin mit seinem 'Rock of Ages'-Co-Star Tom Cruise
Alec Baldwin mit seinem 'Rock of Ages'-Co-Star Tom Cruise
© BANG Showbiz

Alec Baldwin schämt sich für "Rock of Ages"

"Das war eine komplette Katastrophe"

Alec Baldwin, der 2012 in der Verfilmung des Broadway-Musicals "Rock of Ages" als Dennis Dupree zu sehen war, bezeichnet den Streifen, in dem außerdem Stars wie Tom Cruise und Russell Brand mitspielten, heute als "schrecklichen Film". "Das war eine komplette Katastrophe", so der ehemalige '30 Rock'-Darsteller bei der American Magazine Conference in New York. "Eine Woche nach Drehstart dachte man sich: 'Oh Gott, was habe ich nur getan?'" Der Grund, warum er überhaupt erst seine Rolle angenommen hatte, war laut Baldwin sein dringender Wunsch mit Regisseur Adam Shankman arbeiten zu wollen.
Generell ist der Emmy-Gewinner mit Hollywood derzeit sehr unzufrieden. So kritisiert er, dass nur noch Blockbuster wie 'Spider-Man' grünes Licht von den Studios bekommen würden. "Mittlerweile sind die eigenen Leben der Zuschauer interessanter als das, was man in den Kinos sehen kann. Die Studios wollen nur noch 'Spider-Man'." Trotz seiner Starbesetzung wurde 'Rock of Ages' im letzten Jahr zum absoluten Flop. Nur 59 Millionen Dollar konnte das Musical einspielen - bei einem Budget von 75 Millionen Dollar.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.