Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Milla Jovovich
Milla Jovovich
© BANG Showbiz

Casting-News: "Expendabelles"

Sylvester Stallone nicht Projekt beteiligt

Der Produzent Avi Lerner bringt mit "Expendabelles" eine weibliche Version seiner "Expendables"-Reihe auf den Weg und verhandelt auch schon mit drei Besetzungskandidatinnen: Die Action-Veteraninnen Cameron Diaz und Milla Jovovich, sowie überraschenderweise auch Meryl Streep. Die drei sollen Mitglieder eines Söldner-Teams darstellen, das in Brunei, dem reichsten Land der Welt, einen gefährlichen Mann ausschalten soll. Mehr ist über das Drehbuch der "Natürlich Blond"-Autorinnen Karen McCullah Lutz und Kirsten Smith bisher noch nicht bekannt.
"Der Actionfilm wird spektakulär werden und in keinster Weise den drei männlichen 'Expendables' Filmen unterlegen sein", verspricht Lerner im Magazin Standart. "Es gibt Kämpfe, Special- und Visual Effects und Stunts. Das Spektakel wird das Gegenstück zu dem, was Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, Jason Statham, Harrison Ford, Mel Gibson, Bruce Willis und Jean Claude van Damme gemacht haben. Zwei exzellente Drehbuchautoren arbeiten bereits an dem Film. Nun suchen wir nach einer Regisseurin." Die Dreharbeiten sollen in Bulgarien stattfinden. 28.10.2013 von Sira Brand

"The Expendabelles": Dreh startet 2015
Avi Lerner, der bereits die drei 'The Expendables'-Filme produziert hat, bestätige jetzt, dass die Arbeiten am Drehbuch für die angekündigte Action-Komödie fast beendet seien. Diese soll als Spin-off zum Großteil aus einer weiblichen Besetzung bestehen. Auf der gestrigen Pressekonferenz (04. August) zum Filmstart von 'The Expendables 3' in London verriet er: "Wir sind dabei, die finalen Zeilen des Drehbuchs zu schreiben. Wir haben viele Ideen, wer dabei sein könnte. Anfang nächsten Jahres werden wir damit beginnen. Das ist alles, was ich momentan zu diesem Film sagen kann."
Als Hauptdarsteller aller drei Filme steht Sylvester Stallone, der in der Hauptrolle des Barney Ross zu sehen war, der "Frauen-Version" noch etwas skeptisch gegenüber. Er erklärt: "Mit 'The Expendabelles' fahren wir in unbekannten Gewässern. Packen wir alle Schauspielerinnen zusammen, funktioniert das wirklich?" Doch mit Sigourney Weaver, die seine Film-Ehefrau und Anführerin der 'Expendabelles' spielen könnte, hat er bereits eine genaue Wunschbesetzung. "Nehmen wir an, dass sich Barney und Sigurney Weaver als meine Frau scheiden lassen. Dann müsste ich damit auch klarkommen", scherzt der 68-Jährige, "Ich würde das Haus und meine Söldner verlieren!"

(14.07.2016) Update
Sylvester Stallone wird keine weibliche Version der "Expendables" machen. Nachdem wilde Gerüchte über eine mögliche Beteiligung des Schauspielers an dem Spin-Off "The Expendabelles" die Runde machten, reagierte er nun selbst. Laut Deadline sei er in "keinster Weise" an dem Projekt beteiligt ist. Damit widerspricht er allerdings seinen eigenen Worten, denn auf dem roten Teppich der "The Expendables 3"-Premiere erklärte er, er wünsche sich Sigourney Weaver als Hauptdarstellerin. Diese sagte das Projekt allerdings ab. Seit Jahren schwebt das Spin-Off über die weiblichen Söldner in der Luft.

Zuletzt wurde berichtet, dass der Autor, Produzent und Schauspieler kürzlich einen Vertrag mit dem amerikanischen Sender Fox abgeschlossen hat, der ihm zusichert, eine Serie über die "Expendables" zu entwickeln. Diese soll aber nicht mit den Stars aus den Filmen, sondern mit Schauspielern aus älteren Serienformaten besetzt werden. Diese sollen in einer Mischung aus Action, Thriller und Komödie Terroristen bekämpfen. Die Idee für eine Serie sei bereits 2012 aufgekommen, habe sich bislang aber nicht verwirklichen lassen, wie die amerikanische Webseite Deadline berichtet.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.