Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Mark Wahlberg
Mark Wahlberg
© BANG Showbiz

Mark Wahlberg plant einen Film über Julius Cäsar

Nach einem Drehbuch von Travis Baker und Richard Tanne

Der Schauspieler und Produzent plant gemeinsam mit seinem Produktionspartner Stephen Levinson den Film "The Roman", der das Leben des römischen Diktators vor seiner Herrschaft thematisieren wird. Das Drehbuch des Films wurde von Travis Baker und Richard Tanne verfasst. Cäsar wird laut 'Deadline.com' vor Beginn seiner politischen Karriere gezeigt, als er noch ein junger General der römischen Armee war. Der Film erzählt die Geschichte des berühmtesten Römers und seiner Männer, als sie von sizilianischen Soldaten entführt und versklavt wurden, nur um sich später den Weg in die Freiheit zu erkämpfen. Überlieferungen zufolge war der spätere Herrscher so stur und arrogant, dass er die Verdoppelung seines Lösegeldes forderte, da er der Meinung war, er sei mehr wert. Nach seiner Flucht hielt Cäsar sein Versprechen, zurückzukehren und seine Entführer umzubringen, was er auf grausamste Weise tat.
Wahlberg und Levinson unterschrieben erst kürzlich Verträge mit den Schauspielern ihrer Fernsehshow "Entourage" für eine Verfilmung der Erfolgsserie, an der schon lange gearbeitet wird. Der Schauspieler enthüllte vor kurzem, dass die Verfilmung, dessen Dreharbeiten eigentlich Anfang des Jahres beginnen sollten, zunächst gestoppt wurde, da einige der Stars eine Gehaltserhöhung forderten. Als Schauspieler wird Wahlberg demnächst im vierten "Transformers"-Film zu sehen sein. Außerdem beginnt er schon bald die Dreharbeiten für die Fortsetzung seines Kinohits "Ted".


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.