Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Kerry Washington
Kerry Washington
© BANG Showbiz

"Das Lesben-Gerücht hat mir nie etwas ausgemacht"

Kerry Washington stören Spekulationen um ihre sexuelle Orientierung nicht

Die amerikanische Schauspielerin - bekannt aus Filmen wie "Ray" (2004) oder "Django Unchained" (2012) - ist davon überzeugt, dass Spekulationen über ihre Sexualität nur deshalb aufkommen, weil sie selbst so selten über ihr Privatleben spricht. "Es ist interessant, wie viel die Leute gern in die Lücken stopfen würden, wenn jemand, der in der Öffentlichkeit steht, sein persönliches Leben nicht teilt. Ich verstehe ihre Frustration", betont Washington im Interview mit der Zeitschrift 'The Advocate'. "Ich mag es, wie die Leute Bilder von mir mit Frauen, die ich verehre, bei einer Umarmung auf dem roten Teppich hochladen und sagen: 'Seht ihr?' Ist uns die Liebe zwischen zwei Menschen des gleichen Geschlechts so unangenehm, dass wir es sofort als sexuell abstempeln? Aber das Lesben-Gerücht hat mir nie etwas ausgemacht. Es hat nichts Beleidigendes an sich, also gibt es keinen Grund, sich angegriffen zu fühlen."
Die Hollywood-Schönheit setzt sich für die Gleichberechtigung Homosexueller ein und freut sich deshalb besonders, dass mit den Figuren James Novak und Cyrus Beene ein entsprechendes Paar in ihrer Serie "Scandal" vorkommt. "Etwas, das mir große Freude bringt ist zu wissen, wie das Publikum von 'Scandal' im Hinblick auf afroamerikanische Haushalte aussieht und zu wissen, dass so viele afroamerikanische Menschen und Familien unsere Figuren James und Cyrus kennenlernen", verrät die 36jährige.
"Es ist wirklich spannend, dass Millionen von Zuschauern jede Woche das Leben mit diesem tollen, komplexen Paar leben, die ihre gleichgeschlechtliche Ehe erleben und Adoptionserfahrung machen, was eine so wichtige Geschichte in unserer Sendung ist."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.