Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Josh Brolin griff Türsteher an

"Wir haben uns nur umarmt"

Der Schauspieler war Berichten zufolge betrunken im O'Brien's Irish Pub in Santa Monica, Kalifornien, als er ausflippte, weil der Sicherheitsmann ihn nicht mehr in die Kneipe lassen wollte, da diese bereits geschlossen wurde. Der Hollywood-Star blieb von der Aufforderung, nach Hause zu gehen, völlig unbeeindruckt und versuchte dreimal, mit der Faust auf den Türsteher loszugehen, der allerdings nicht verletzt wurde. Auf Videomaterial, das 'TMZ' vorliegt, ist nämlich zu sehen, dass Brolins Schläge nicht den Türsteher erreichten. Später behauptete der 45-Jährige: "Wir haben uns nur umarmt."
Schließlich half der Angestellte der Kneipe dem Star noch zur Straße, um für ihn ein Taxi aufzuhalten. Als ein weiblicher Fan Brolins auftauchte, beschützte er den Betrunkenen und erklärte: "Ich habe ihn, ich habe ihn. Es geht ihm gut." Daraufhin umarmten sich die beiden erneut. Der Stiefsohn von Barbra Streisand, wurde bereits im Januar dieses Jahres wegen öffentlicher Trunkenheit festgenommen. Damals zahlte er eine Kaution von 250 Dollar und kam ohne Strafe davon.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.