Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence
© BANG Showbiz

"Hunger Games": Teil 3 und 4 werden in Berlin gedreht

Außerdem in Atlanta und Paris

Der dritte und vierte Teil der Filmreihe "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" sollen 2014 unter anderem in Deutschland gedreht werden. Das verriet Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence gestern (12. November) bei der Deutschlandpremiere des zweiten Teils "Die Tribute von Panem - Catching Fire" in Berlin. Im Interview mit Moderator Steven Gätjen am roten Teppich erklärte die Oscar-Preisträgerin, dass die Dreharbeiten für die letzten beiden Teile "Mockingjay 1" und "Mockingjay 2" in Atlanta, in Paris und im Sommer auch in Berlin stattfinden sollen. Bereits am Montag Abend (11. November) war Jennifer Lawrence in Begleitung ihrer Co-Stars Liam Hemsworth und Josh Hutcherson in London angereist, um die Weltpremiere von 'Die Tribute von Panem - Catching Fire' zu feiern. Im Interview mit BANG Showbiz sprach die 23-Jährige über ihre Rolle der Katniss Everdeen, die sie für ein großartiges Vorbild hält: "Ich glaube nicht, dass man selbst entscheiden kann ein Vorbild zu sein oder nicht. Ich jedenfalls habe mir das nicht selber ausgesucht. Es passiert einfach, wenn du in der Öffentlichkeit stehst, alle Leute dich angucken und genau hinhören, was du zu sagen hast. Dann musst du dir wirklich überlegen, was du sagst und was du willst, dass die Jugendlichen von dir zu hören kriegen. Deswegen finde ich, dass meine Figur Katniss ein gutes Vorbild ist. Sie ist stark und sie hat keine Angst für das einzustehen, was gut und richtig ist." "Die Tribute von Panem - Catching Fire" läuft am 21. November in den deutschen Kinos an.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.