Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Samuel L. Jackson
Samuel L. Jackson
© BANG Showbiz

Samuel L. Jackson zeigt sich nicht mehr nackt

"Nacktszenen oder die oben ohne sind jetzt gegessen"

Der "Django Unchained"-Star verletzte sich kürzlich an der Schulter, während er in Deutschland an seinem neuen Film Big Game drehte. Nun witzelt er, dass er aufgrund der Verletzung keine Nacktszenen mehr drehen könne. In der 'Late Show mit David Letterman' erzählt er: "Als ich auf meiner Schulter landete, rissen all die Bänder, die das Schlüsselbein halten, sodass der Knochen hochsprang. Also naja, all die Nacktszenen oder die oben ohne sind jetzt gegessen!" Der 64-jährige Schauspieler, der in den letzten drei Monaten streng vegan lebte, zog sich die Verletzung zu, als er aus einem Helikopter fiel, ist sich aber sicher, dass seine Schauspielkarriere dadurch keinen Schaden nehmen wird. "Ich wurde aus circa zweieinhalb Meter Höhe aus einem 'Freezer' geworfen, was im Prinzip ein Helikopter ist, der durch den Wald fliegt", erklärt er im Interview. "An einem Ende des 'Freezers' war eine Kamera und ich war am anderen. Der Stuntman sprang dann runter und die Kamera brachte den 'Freezer' aus dem Gleichgewicht und ich fiel und landete auf meiner Schulter." Er fügt hinzu: "Ich liebe meinen Job und ich habe Glück, denn die Leute wollen mit mir arbeiten. Ich kann mir ein paar interessante Dinge aussuchen, hoffentlich wird das so weitergehen."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.