Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die Frau in Schwarz - Daniel Radcliffe
Die Frau in Schwarz - Daniel Radcliffe
© Concorde

Daniel Radcliffe will Regie führen

Zweites Standbein als Rapper oder Regisseur

Der frühere 'Harry Potter'-Star ist nach eigenen Angaben ein Fan von Karaoke-Auftritten und gibt im entsprechenden Rahmen am liebsten Songs von Eminem zum Besten. Auch an Liedern der Band Queen versucht er sich gern. "Ich bin überraschend gut im rappen. Und auch bescheiden! Ich habe beim Karaoke einmal 'Don't Stop Me Now' [von Queen] gesungen und jeder versuchte sich an 'Bohemian Rhapsody'", so Radcliffe.
Als zweites Standbein neben der Schauspielerei kommt für ihn allerdings eher die Funktion des Regisseurs als eine Tätigkeit als Sänger in Frage, wie der 24-Jährige erklärt. "Ich will definitiv Regie führen. Ich liebe das Filmemachen - an jedem Teil einer kreativen Entscheidung beteiligt zu sein", so Radcliffe. Als Produzent an einem Film mitzuwirken kann sich der Star allerdings nicht vorstellen: "Ich kann euch beinahe garantieren, dass ich kein Produzent sein will. Es ist die Mühe nicht wert!"
Als Schauspieler hat er mittlerweile gelernt, sein Aussehen auf der Leinwand auch mal positiv zu bewerten, auch wenn er sich sicher ist, dass er nie ganz zufrieden sein wird. Auf die Frage, wie er sich jetzt in Filmen sieht, antwortet er der Zeitschrift 'Shortlist': "Ich werde nie so glücklich sein - ich sehe noch immer wie ich darin aus. Aber es gibt Momente, in denen man denkt: 'Ah, das sieht wirklich cool aus.'"


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.