Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Will Ferrell
Will Ferrell
© BANG Showbiz

Will Ferrell klaut einen Bus

Bei den Dreharbeiten zu "Anchorman 2"

Will Ferrell wäre angeblich fast hinter Gittern gelandet, als er gemeinsam mit seinen "Anchorman 2"-Co-Stars einen Eindecker stahl und durch Atlanta, Georgia, flitzte.
Ferrell berichtet: "In einer Mittagspause haben wir einen Stadtbus gestohlen und sind damit durch die Straßen Atlantas gefahren und die Bullen haben uns verfolgt. Wir waren stundenlang weg und dann sind wir aus dem Bus gesprungen und sagten, 'Hey, wir sinds' und alle mussten lachen."

Unterdessen gesteht der Komiker, dass er überrascht von Kanye West, der einen Kurzauftritt in dem Film hat, und dessen Leidenschaft für Comedy war. Außerdem bewundert er Wests Kreativität und Hingabe für seine Karriere. Im Gespräch mit der 'New York Daily News' erzählt er: "Das war wirklich faszinierend, weil er ans Set kam und einfach genau das Gegenteil von dem war, was man erwarten würde. Er war ein absoluter Fan von Comedy, er war fast schon ehrfürchtig und ruhig, als er um uns war."

Dennoch verriet der Schauspieler kürzlich, dass der Rapper am Set auch ein wenig störte, weil er sich weigerte, seine Musik leiser zu drehen und eine junge Praktikantin zum Weinen brachte: "Er spielt sogar seine Lieder, wenn man versucht, zu drehen. Und das ziemlich laut. Wir schickten eine verängstigte, 18-jährige Praktikantin, um ihn zu bitten die Musik leiser zu drehen."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.