Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Paul Walkers "Fast & Furious"-Charakter geht in Rente

Der verstorbene Schauspieler wird nicht aus Teil 7 geschnitten

Paul Walker, der vor kurzem verstorbene Schauspieler, spielte den verdeckten Ermittler Brian O'Connor. Für den siebten Teil der Filmserie waren noch nicht alle Szenen abgedreht, als der Filmstar im November bei einem verheerenden Autounfall starb. Laut 'The Hollywood Reporter' haben die Filmemacher jetzt entschieden, dass die Rolle des Stars aber nicht sterben soll. Stattdessen wird das Drehbuch einfach umgeschrieben und das bereits existierende Filmmaterial trotzdem noch genutzt, um die Fans zufrieden zu stellen und die Filmserie fortzuführen. Die Zukunft des Films stand vergangenen Monat auf der Kippe, nachdem die Produktion nach dem Tod des Schauspielers verschoben wurde. Doch 'Universal Pictures' bestätigte vor ein paar Wochen, dass Walker und sein Co-Star Vin Diesel weiterhin die Hauptrollen im siebten Teil des Films haben werden. Der Kinostart des Streifens, der eigentlich im Juli 2014 erscheinen sollte, wurde deshalb jetzt auf April 2015 verschoben.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.