Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Sarah Jessica Parker
Sarah Jessica Parker
© BANG Showbiz

Sarah Jessica Parker wünscht sich " Sex and the City 3"

Parker macht ihren Fans Hoffnung

(08.01.2014)
Die 48jährige Schauspielerin will ihre Manolo Blahniks noch nicht an den Nagel hängen und wäre bereit dazu, noch ein drittes Mal die modeverrückte Kolumnistin auf der großen Leinwand zu verkörpern - solange die Fortsetzung in naher Zukunft produziert wird. Gegenüber dem Magazin 'InStyle' verrät sie: "Ein Teil von mir denkt, dass noch ein letztes Kapitel erzählt werden muss. Das Timing ist das Wichtigste. Die Entscheidung kann nicht ewig warten. Ich will kein Mu'umu'u [sehr weites traditionell hawaiisches Kleid] tragen müssen!" Diese Neuigkeit kommt, nachdem Co-Sctar Kristin Davis - die in der Rolle der konservativen Charlotte zu sehen war - im Dezember enthüllte, dass es Diskussionen um eine Fortsetzung der beiden ersten Filme gebe. Sie verriet damals: "Ich glaube nicht, dass ein dritter Film nur ein Wunschtraum ist, es gibt Diskussionen. Die Leute sprechen darüber und lassen es auch andere Beteiligte wissen, aber ich weiß nicht, ob es klappen wird. Es wäre schon sehr aufregend." Cynthia Nixon, die in der Erfolgsserie die zynische Miranda spielte, zeigte sich jedoch weniger enthusiastisch, wieder mit der alten Truppe, zu der auch Kim Cattrall als männermordende Samantha gehört, zusammen zu arbeiten. Auf einen dritten Film angesprochen sagte sie in der Vergangenheit: "Ich glaube, man sollte es dabei belassen."


(12.05.2015) Update
Die Schauspielerin postete auf Instagram ein Bild von sich, auf dem sie mit einer braunen Tasche aus dem Modegeschäft Bloomingdales zu sehen ist - eines der liebsten Aufenthaltsorte ihres Fernsehcharakters Carrie Bradshaw. Dazu schrieb sie: "Nun, ich nehme an, die Katze ist aus dem (kleinen braunen) Sack. Wie üblich werden wir euch über jedes Detail auf dem Laufenden halten, sofern wir das können. Bis dahin darf ich nichts verraten. Xx, Sj".
Vor einigen Monaten machten bereits Gerüchte die Runde, es könnte zu einem Wiedersehen der vier Freundinnen auf der großen Leinwand kommen, da sich die Darstellerinnen Kristin Davis und Sarah Jessica Parker geheimnisvolle Tweets sendeten, die für viele Fans der Show eindeutig waren: Auf Davis' Nachricht "Vermisse DICH XOXOXO!!" antwortete Parker: "Ich dich auch? Sind wir in den Schlagzeilen? X"
Ihre Kollegin erwiderte dies mit: "Lass mich wissen, wann wir feiern können."
Es wäre der dritte Film einer erfolgreichen Reihe, die weltweit Millionen (zumeist weiblicher) Fans in die Kinos locken konnte. "Sex And The City" lief ursprünglich als Fernsehserie von 1998 bis 2004 auf dem amerikanischen Sender HBO und wurde in Deutschland erfolgreich übertragen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.