Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Harold Ramis verstorben
Harold Ramis verstorben
© Bang

Harold Ramis verstorben

"Ghostbusters"-Star ist im Alter von 69 Jahren verstorben.

Der Schauspieler und Regisseur, der mit Filmen wie "Ghostbusters" und "Und täglich grüßt das Murmeltier" internationale Erfolge feierte, verstarb laut einem Bericht der Zeitung "Chicago Tribune" am Montag (24. Februar) in seinem Haus in der Nähe von Chicago, nachdem er über Jahre hinweg an einer Immunschwäche-Krankheit gelitten hatte. Neben seiner Rolle als Egon Spengler im Film "Ghostbusters - Die Geisterjäger" (1984) und dessen Fortsetzung "Ghostbusters 2" (1989), führte er außerdem bei der Komödie "Caddyshack - Wahnsinn ohne Handicap" (1980) und den Spielfilmen "Reine Nervensache" und "Reine Nervensache 2" mit Robert De Niro Regie und schrieb das Drehbuch.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.