Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Papst Franziskus
Papst Franziskus
© BANG Showbiz

Kein Segen für "Noah"

Papst Franziskus sagt Treffen mit "Noah"-Team ab

Papst Franziskus hat ein Treffen mit dem Team, das den Film 'Noah' produziert abgesagt. 'Paramount'-Vizepräsident Rob Moore, Regisseur Darren Aronofsky und Hollywood-Star Russell Crowe hofften auf einen Fototermin mit dem Oberhaupt der katholischen Kirche. Das Treffen war für Mittwoch (19. März) morgen um halb neun angesetzt, damit der Papst dem biblischen Epos seinen Segen geben könne. Die Handlung des Films dreht sich um die Arche Noah aus dem 1. Buch Mose im Alten Testament. Der Film kommt Anfang April in die deutschen Kinos. Insider verrieten 'Variety.com', dass der Vatikan das Treffen "wegen Bedenken über einen Aufruhr - falls die Neuigkeit, Crowe und Aronofsky seien in Rom gelandet - bekannt würde" absagte.
Zuvor erreichte der 'Les Misérables'-Darsteller Crowe den 77-jährigen Franziskus über Twitter. Er forderte ihn in seiner Nachricht dazu auf, sich den Film anzusehen, da er eine "mächtige, faszinierende" Botschaft transportiere. Er twitterte: "Sehr geehrter Heiliger Vater @Pontifex @Pontifex_it @DarrenAronofsky #Noah Film. Vorstellung? Die Botschaft dieses Films ist mächtig, faszinierend, nachklingend."
Die Besetzung von 'Noah' strotzt geradezu vor Stars. Unter anderem spielen Jennifer Connelly, Ray Winstone, Emma Watson, Logan Lerman und Anthony Hopkins in dem Drama mit.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.