Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Scarlett Johansson
Scarlett Johansson
© BANG Showbiz

Scarlett Johansson findet sich nicht sexy

"Ich laufe nicht herum und fühle mich sinnlich"

Scarlett Johansson fühlt sich nicht "sinnlich". Die 'Captain America'-Schauspielerin äußert sich zu ihrem Status als Sexsymbol und erklärt, sie finde sich nicht sexyer als andere. Der Zeitung 'Sunday Mirror' gesteht sie: "Mir ist nur bewusst, dass ich sexy bin, weil ich ständig von Leuten daran erinnert werde, indem sie mir solche Fragen stellen, oder ich wieder eine dieser Listen über Leute sehe, die sexy sind. Aber ich führe ein normales Leben. Ich glaube nicht, dass ich mir meiner Femininität oder Sexualität bewusster bin als andere Frauen, ich laufe nicht herum und fühle mich sinnlich. Ich glaube es ist einfach eine Reaktion darauf, dass ich kurvig bin und dazu stehe." Obwohl sie als absolute Hollywood-Schönheit gilt, hat auch die 29-jährige Momente, in denen sie sich nicht wohl in ihrem Körper fühlt. Johansson gibt zu: "Natürlich habe ich die. Ich bin ein Mädchen. Sind wir da nicht alle gleich, wenn wir morgens aufwachen und denken 'Oh Gott, was ist bloß passiert, als ich geschlafen habe?'" So geht es der Blondine zum Glück nicht jeden Morgen, sie ist reifer geworden und kann sich selbst mittlerweile ganz gut leiden. "Ich bin zufriedener mit mir selbst, kenne mich selbst besser. Und ich glaube, ich bin geduldiger. Ich war vor zehn Jahren noch eine Jugendliche, es hat sich viel verändert seit dem. Ich habe das Gefühl jetzt wirklich erwachsen zu sein," erklärt sie.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.