Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Senta Berger ist wieder gesund

Schauspielerin hat sich von Lungenentzündung erholt

Senta Berger wurde vor gut zwei Monaten (11. Februar) ins Krankenhaus eingeliefert.
Die 72jährige Schauspielerin erlitt damals einen Schwächeanfall aufgrund einer verschleppten Grippe. Mehrere Wochen musste die ehemalige Hollywoodschauspielerin im Krankenhaus bleiben - Diagnose: Lungenentzündung. Doch mittlerweile ist sie wieder vollständig genesen. Zukünftig dürfte sie ihrer Gesundheit mehr Aufmerksamkeit schenken, denn Berger gibt zu, den Infekt nicht allzu ernst genommen zu haben. Sie verrät im Interview mit 'Bunte': "Mit Fieber bin ich schon auf der Bühne gestanden, wenn es nicht anders ging. Ich habe schon mit Fieber gedreht, weil wir ein bestimmtes Motiv nur an diesem einen Tag zur Verfügung hatten." Glücklicherweise war Berger bei ihrem Zusammenbruch noch eigenständig dazu in der Lage gewesen, den Notarzt zu rufen. Dieser holte sie am Abend des 11. Februar 2014 in ihrer Wohnung in München ab und brachte sie in eine Klinik. Aufgrund ihres damaligen Gesundheitszustandes hatte die deutsch-österreichische Schauspielerin den Preis für ihr Lebenswerk bei der 'Berlinale' nicht persönlich entgegennehmen können. Stellvertretend nahm ihr Ehemann Michael Verhoeven den Ehrenpreis in Empfang und entschärfte die Sorge der Zuschauer mit den Worten: ''Schade, dass sie nicht hier sein kann. Sie ist krank. Das kann ja mal passieren."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.