Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
J.K. Rowling
J.K. Rowling
© BANG Showbiz

"Harry Potter" kommt ins Theater

J.K. Rowling plant Bühnenversion ihres Bestsellers

J. K. Rowling plant aktuell mit John Tiffany, "Harry Potter" auf die Bühne zu bringen.
Die Autorin und der Theaterregisseur befinden sich momentan in den ersten Verhandlungen und Planungen einer Theaterversion der Geschichte um den jungen Zauberer. Die Produktion wird sich um die Kindheit des Waisen drehen und auch dessen Eltern Lily und James Potter, die vom Bösewicht Lord Voldemort getötet wurden, in den Vordergrund rücken - so berichtet es die Zeitung 'Daily Mail'. Auch mit dem Bühnenautor Jack Thorne führte Rowling bereits Gespräche, doch die Diskussionen seien noch nicht abgeschlossen. Die 48-jährige wird selbst nicht als Autorin am Stück beteiligt sein, aber Sonja Friedman und Colin Callender im Produzententeam unterstützen. Warner Bros., das Studio, welches die Abenteuer mit Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint in den Hauptrollen verfilmte, ist ebenfalls an dem Projekt beteiligt. Ein Produzent der Firma erklärte: "Wir werden sehen, was wir haben, wenn das Stück geschrieben ist und dann da ansetzen. Aber man darf nicht vergessen, dass es sich hier um ein Theaterstück handelt, nicht um ein Musical, also werden wir bestimmt kein großes Theater benötigen."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.