Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Produktionsmeldung "Eye in the Sky"

Das Körperdouble von Helen Mirren ist 39 Jahre jünger!!

(02.05.2014) Colin Firth dreht Drohnen-Drama "Eye in the Sky" - Regie führt Gavin Hood
Colin Firth wird politisch: Der britische Schauspieler übernimmt eine Hauptrolle und zusammen mit Ged Dohertys Firma Raindog Films die Koproduktion des Thriller "Eye in the Sky", der sich mit Kampfdrohnen beschäftigt. Das Drehbuch schrieb der BAFTA-Gewinner Guy Hibbert ("Five Minutes of Heaven"). Es erzählt die Geschichte von Michelle Madden, Nachrichtenoffizierin in London, die via Fernbedienung eine geheime Drohnenoperation durchführt, mit der Terroristen in Nairobi gefangen werden sollen. Doch die Mission eskaliert von "gefangen nehmen" zu "töten" - die menschlichen Ziele stellen sich als Teil einer Selbstmordmission heraus. Als der amerikanische Drohnenpilot Steve Watts sich darauf vorbereitet, ein Safe House zu zerstören, läuft kurz vor dem Angriff ein 9jähriges Mädchen in die Todeszone...
"Der Einsatz von unbemannten Drohnen in der modernen Kriegsführung und in dem sogenannten 'Krieg gegen Terror' wirft für uns alle kritische Fragen auf", sagte Firth in einem Statement zum Projekt. "Raindog wurde in der Hoffnung gegründet, herausfordernde, durchdachte Filme zu drehen und ich bin erfreut, Teil der Betrachtung eines so wichtigen Themas zu sein."
Regie führt Gavin Hood (Ender's Game - Das große Spiel, Machtlos). Die Dreharbeiten sollen am 11. August in seiner Heimat Südafrika starten.


(16.05.2014) Aaron Paul tritt mit Helen Mirren der Besetzung bei
Der "Breaking Bad"-Schauspieler und seine Kollegin ("Die Queen") unterstützen damit Colin Firth, der den Film gleichzeitig auch produziert. Ged Doherty, mit dem er die Produktionsfirma "Raindog Films" betreibt, wird ebenfalls zum Team dazustoßen.
Die hochrangige Militäroffizierin Madden (Helen Mirren) soll die streng geheime Mission leiten, eine Gruppe Terroristen in Kenia zu finden und festzunehmen. Als sie jedoch den Plan der Terroristen aufdeckt, ein Selbstmordattentat durchzuführen, eskaliert die Situation.
Aaron Paul übernimmt die Rolle eines amerikanischen Piloten, während Firth als britischer Offizier zu sehen sein wird. Die Dreharbeiten beginnen im September in Südafrika. Der 34-jährige Darsteller, der zuletzt in der Videospielverfilmung "Need for Speed" zu sehen war, arbeitet momentan zusammen mit Christian Bale und Sigourney Weaver an "(Es ist ein Fehler aufgetreten)". Der Film, der die Geschichte von Moses erzählt, startet am 25. Dezember in den deutschen Kinos.


(26.09.2014) Update
Das Körperdouble von Helen Mirren ist 39 Jahre jünger als die Schauspielerin. In ihrem neuen Film der voraussichtlich 2016 in die Kinos kommen wird, zog sich eine andere für die 69-Jährige aus. Im Urlaub zeigt die Oscarpreisträgerin ihren tollen Körper zwar im Bikini, für die Leinwand müssen aber mittlerweile andere die Hüllen fallen lassen. "Es ist unglaublich, dass ich ihr Körperdouble bin, obwohl ich fast 40 Jahre jünger bin als sie", schwärmte Fleur van Eeden im Interview mit der britischen Zeitung Mirror, "Helen sieht einfach fantastisch aus. Sie sieht keinesfalls ihrem Alter entsprechend aus. Ich würde gerne so aussehen wie sie, wenn ich 69 bin."
Der Thriller, in dem auch Aaron Paul und Alan Rickman mitspielen, wird aktuell in Cape Town in Südafrika gedreht. Neben ihrem tollen Aussehen soll Mirren am Set auch mit ihrer unglaublich freundlichen Art überzeugen, erklärte ihr 30-jähriges Double weiter: "Sie ist eine großartige Lady und hat sich überschwänglich bei mir bedankt, dafür, dass ich sie double. Sie war außerdem total ehrfürchtig vor der wunderschönen Kulisse in der wir filmen." Die Dreharbeiten für "Eye in the Sky" haben diesen Monat begonnen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.