Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Glenn Close: Hauptrolle in 'The Wife'

Titelheldin in der Verfilmung des Romans von Meg Wolitzer

Die oscarnominierte Schauspielerin wird die Titelheldin in der Verfilmung des Romans von Meg Wolitzer. Die Geschichte handelt von einem Paar, dessen Ehe nach einer Reise durch Skandinavien zu zerbrechen droht. Das Buch erschien 2003 und konzentriert sich auf die 64-jährige Joan, Closes Charakter, wie sie durch Stockholm mit ihrem Autoren-Ehemann Joe reist, dem ein erfundener 'Helsinki'-Preis überreicht werden soll. Close wird für die Dreharbeiten im Winter nach Schweden reisen. Regie übernimmt Björn Runge und der Film soll in englischer sowie in schwedischer Sprache erscheinen, berichtet 'Deadline'. Runge verrät: "Als ich das erste Mal 'The Wife' gelesen habe, war ich auf Anhieb von der Story inspiriert, die von Liebe, Kreativität, und von etwas Überlebensgroßen handelt, was die Titelhelden Joan und Joe heimlich in sich tragen. Nachdem ich die großartige Glenn Close traf, wusste ich, dass die Regie bei diesem Film eine kreativ wundervolle und zugleich herausfordernde Erfahrung wird."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.