Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Angelina Jolie mit Tochter Vivienne
Angelina Jolie mit Tochter Vivienne
© BANG Showbiz

Angelina Jolie wünscht sich Politik-Karriere für ihren Nachwuchs

"Statt Schauspieler zu werden, könnten sie hohe politische Ränge bekleiden"

Angelina Jolie würde es gerne sehen, wenn ihre Kinder eine politische Karriere anstreben. Die 38-jährige Schauspielerin, die zusammen mit ihrem Partner Brad Pitt sechs Kinder aufzieht, erklärte in einem Interview mit der britischen Zeitung 'The Sun', dass sie sich für ihre Kinder nicht unbedingt eine Schauspielkarriere wünscht: "Ich versuche, sie für die Politik zu begeistern. Statt Schauspieler zu werden, könnten sie hohe politische Ränge bekleiden." Wenn die beiden Hollywoodstars um die Welt reisen, um ihre neuen Filme zu promoten, nehmen sie ihre Kinder Maddox (12), Pax (10), Zahara (9), Shiloh (7) und die Zwillinge Knox und Vivienne (beide 5) meistens mit auf Reisen. Gleichzeitig versuchen sie ihre Kinder aber auch über die humanitäre Arbeit aufzuklären, die sie leisten: "Sie wissen natürlich, dass wir Filme drehen. Aber sie wissen auch, dass ihr Daddy Häuser baut und ihre Mama oft für die Vereinten Nationen auf der ganzen Welt unterwegs ist." Die Kinder des Paares haben auch selbst ein Anliegen, das allerdings weniger etwas mit ihrer Berufswahl zu tun hat. Sie wünschen sich, dass ihre Eltern endlich heiraten und schmieden für die heißersehnte Eheschließung auch schon Pläne. Jolie verriet kürzlich gegenüber dem 'People'-Magazin: "Wir diskutieren mit den Kindern, wie sie sich vorstellen, wie es sein könnte. Was sehr lustig sein würde, wie die Kleinen sich eben eine Hochzeit vorstellen. Es wird entweder Disney oder Paintball, eins oder das andere."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.