Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Freida Pinto
Freida Pinto
© BANG Showbiz

Freida Pinto im Entzug

Zur Vorbereitung auf ihre nächste Filmrolle

Freida Pinto hat sich in einer Entzugsklinik auf ihre nächste Filmrolle vorbereitet. Die 29jährige Schauspielerin, die 2008 durch den Kinohit "Slumdog Millionär" berühmt wurde, wird in "Desert Dancer" (dt. Titel: 'Wüstentänzer - Afshins verbotener Traum von Freiheit') eine heroinabhängige, iranische Künstlerin spielen. Um mehr über die Behandlungswege von Süchtigen zu erfahren und die Art und Weise, wie Abhängige mit ihrer Sucht umgehen, begab sich die Inderin selbst in eine Entzugsklinik. Ein Freund der Schauspielerin verriet der Zeitung 'Hindustan Times': "Einen Monat vor dem Start der Dreharbeiten (Drehstart war im Dezember 2013) begann Freida, an Sitzungen teilzunehmen, in denen Abhängige von ihrem Kampf gegen die Sucht erzählen. Sie hat an fünf Sitzungen teilgenommen und sich viel Zeit genommen mit den Betroffenen über ihre Probleme und ihren Weg von Beginn der Drogensucht bis zur Therapie zu reden." "Desert Dancer" spielt im Iran und wird von Regisseur Richard Raymond verfilmt. Neben Freida Pinto hat auch der 27-jährige britische Schauspieler Reece Ritchie ("Prince of Persia - Der Sand der Zeit") eine Hauptrolle im Film übernommen. Er wird Afshin Ghaffarian spielen, der für seinen Traum, Tänzer zu werden, sein Leben aufs Spiel setzt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.