Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Halle Berry muss Gabriel Aubry Kindesunterhalt zahlen

Berry will nicht mehr für Aubrey aufkommen

(10.06.2014) 16.000 Dollar Unterhalt jeden Monat
Halle Berry
muss ihrem Ex Gabriel Aubry laut einem Gerichtsbeschluss monatlich 16.000 Dollar (11.700 Euro) Kindesunterhalt zahlen und zwar so lange bis ihre gemeinsame Tochter Nahla 19 Jahre alt wird oder den High School Abschluss macht. Ein Richter in Los Angeles entschied in einer Anhörung am 30. Mai außerdem, dass die 47-jährige Schauspielerin dem 38-jährigen kanadischen Model 115.000 Dollar (85.000 Euro) zurückzahlen muss und die Anwaltskosten in Höhe von 300.000 Dollar (221.000 Euro) übernimmt. Wie aus den Gerichtsdokumenten hervorgeht, die dem US-Magazin 'People' vorliegen, teilen Berry und Aubry sich derzeit das Sorgerecht für die sechsjährige Tochter. Das Paar trennte sich im April 2010 nach zwei Jahren Beziehung, konnte aber erst Ende 2012 eine Sorgerechts-Vereinbarung treffen, nachdem Aubry in einen handfesten Streit mit Berrys derzeitigem Ehemann Olivier Martinez geraten war. Mit Martinez hat die Schauspielerin den zwei Monate alten Sohn Maceo. Martinez und Aubry einigten sich darauf, dass keiner von beiden Anzeige wegen Körperverletzung erstattet und Gabriel eine einstweilige Verfügung zurückzieht. Der Streit zwischen den beiden Männern war außer Kontrolle geraten, als Aubry seine Ex-Freundin daran hindern wollte, mit ihrer gemeinsamen Tochter nach Frankreich auszuwandern.

(03.11.2014) Update
Halle Berry will die Unterhaltszahlungen an ihren Ex-Mann Gabriel Aubry drastisch kürzen. Nach Angaben der Promi-Website TMZ soll die monatliche Unterstützung von 16.000 Dollar (12.500 Euro) auf 3.000 Dollar (2.300 Euro) runter gesetzt werden. Ihr Ex-Mann, mit dem Berry die sechsjährige Tochter Nahla hat, besteht aber darauf, dass er das Geld brauche. Das kanadische Model könne durch Verletzungen, die er bei einer Schlägerei mit dem jetzigen Ehemann der Schauspielerin, Oliver Martinez, erlitt, nicht mehr arbeiten. Die 48-Jährige behauptet hingegen, Aubry nutzt den Unterhalt lediglich zu seinem persönlichen Vergnügen. "Sie hat das Gefühl, er würde nur seinen Vorteil aus der Sache ziehen", berichtete ein enger Vertrauter von Martinez dem People-Magazin. "Halle arbeitet hart für das Geld und es ist nicht einfach für sie, ihren Arbeitsalltag mit den zwei Kindern zu vereinbaren. Es ist verständlich, dass sie findet, Gabriel sollte selbst genug Geld verdienen, um Nahla zu unterstützen", so der Insider weiter. Die Oscargewinnerin und Aubry trennten sich 2010 nach vier Jahren Beziehung. Nach der Trennung kam es jedoch des Öfteren zu Auseinandersetzungen zwischen Aubry und Martinez. Grund waren Berrys Pläne mit Nahla nach Frankreich auszuwandern, um sie besser vor Paparazzi zu schützen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.