Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Hugh Jackman
Hugh Jackman
© BANG Showbiz

Hugh Jackman als glatzköpfiger Pirat

Schauspieler rasierte für "Pan"-Rolle die Haare ab

Hugh Jackman musste sich für seine neue Rolle als Kapitän Blackbeard in der Neuauflage des Klassikers "Peter Pan" den Kopf rasieren. Während der Dreharbeiten zu "Pan" in England, veröffentlichte der 45-Jährige ein Foto von seinem neuen Look auf Instagram und kommentierte: "Blackbeard ist geboren. #PAN" Der 'X-Men'-Star ist bekannt für sein fülliges schwarzes Haar, weshalb einige Fans etwas enttäuscht auf seine Glatze reagierten. Unter dem Foto liest man: "Oh nein, das ist nicht schön" und "Äh, entschuldige, bitte sag, dass das nicht echt ist". Andere sehen die neue Frisur positiver: "Immer noch gutaussehend... das wird nie vergehen". Ein Fan witzelt: "Der Moment, wenn Hugh Jackman mit Glatze immer noch besser aussieht als du". Außer dem Australier sind für den Film auch Amanda Seyfried als Mary und Rooney Mara in der Rolle der Tiger Lily besetzt. Der böse Hook wird von Garrett Hedlund gespielt. Die Hauptrolle des Peter Pan konnte sich Nachwuchsschauspieler Levi Miller sichern. Jackmans Figur ist der Mentor des berüchtigten Hook, bevor dieser zu Pans Erzfeind wurde. 'Warner Bros.' ist überzeugt davon, dass er Blackbeard eine starke Präsenz im von Joe Wright inszenierten Film verleihen werde. Fans des Märchen-Klassikers könnten sich auf den Kinostart am 16. Juli 2015 freuen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.