Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Karlheinz Böhm spricht Charles Muntz in 'OBEN' München
Karlheinz Böhm spricht Charles Muntz in 'OBEN' München
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Abschied von Karlheinz Böhm

Trauerfeier in Salzburg

Mit einer Trauerfeier in Salzburg haben sich Familie und Freunde heute (13. Juni) von Karlheinz Böhm verabschiedet. Der österreichische Schauspieler, der durch seine Rolle des Kaisers Franz in den ‘Sissi‘-Filmen aus den 50er Jahren berühmt wurde, verstarb am 29. Mai im Alter von 86 Jahren. Böhm hielt sich wegen schwerer Krankheit seit 2011 aus der Öffentlichkeit zurück. Sein für ihn wichtigstes Projekt war seine Hilfsorganisation ‘Menschen für Menschen‘ mit der er sich in Äthiopien einsetzte. Die Organisation entstand durch die wohl berühmteste 'Wetten, dass..?'-Wette: Nachdem er in Kenia mit der dort vorherrschenden Armut konfrontiert wurde, wettete er 1981 in der Show, dass nicht jeder Zuschauer eine Mark für den guten Zweck spenden würde. Das Ergebnis war ein Millionenbetrag. Daraufhin zog sich Böhm aus der Filmindustrie zurück und widmete seine ganze Aufmerksamkeit dem Hilfsprojekt. Bei der Trauerfeier, bei der unter den rund 400 Gästen auch Bundespräsident a.D. Horst Köhler war, der eine bewegende Rede für seinen verstorbenen Freund hielt, saßen Böhms äthiopische Frau Almaz und die gemeinsamen Kinder in der ersten Reihe. In einer Pressemitteilung erklärt die Witwe, dass sie den letzten Wunsch ihres Mannes, in Äthiopien beigesetzt zu werden, nur teilweise erfüllen konnte. Sie schreibt: "Er wollte dann in Salzburg beigesetzt werden. Allerdings konnten wir seinen Wunsch doch teilweise erfüllen. Karl liegt in äthiopischer Erde. Sowohl in der Urne als auch in seinem Grab befindet sich Erde aus Äthiopien." Eine Gedenkfeier dort ist ebenfalls geplant, wann sie allerdings genau stattfinden soll, ist noch nicht bekannt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.