Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Channing Tatum und Matthew McConaughey
Channing Tatum und Matthew McConaughey
© BANG Showbiz

Casting-Meldung: "Magic Mike 2"

Matthew McConaughey doch dabei

20.06.2014
Matthew McConaughey
wird anscheinend nicht in "Magic Mike XXL" mitspielen, weil er für das Projekt zu teuer geworden ist. Der 44-jährige Hollywoodstar verkörperte im 2012 erschienenen ersten Teil den in die Jahre gekommen Stripper Dallas. In der Zwischenzeit entwickelte sich McConaughey jedoch zu Hollywoods neuem Liebling und wurde für seine Leistung in "The Dallas Buyer's Club" dieses Jahr sogar mit dem Oscar als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Aus seiner "Magic Mike"-Rolle scheint er nun endgültig rausgewachsen zu sein und die Produzenten des Films können sich seine Dienste wohl nicht mehr leisten. Gabriel Iglesias, der in der Stripper-Komödie als Tobias zu sehen ist, hat so seine Bedenken, ob sein einstiger Co-Star für die Fortsetzung zurückkehren wird. "Es wird gemunkelt, dass Matt nicht dabei sein wird. Weil er jetzt viel Geld wert ist - diese ganze Sache mit dem Oscar", sagt er gegenüber "DishNation.com". Immerhin bestätigte Iglesias, dass er in dem Film - bei dem Channing Tatumdie Hauptrolle und Produktion übernimmt - wieder mitmischen wird.


18.09.2014 Keine Rolle für Matthew McConaughey
Matthew McConaughey wird definitiv nicht in "Magic Mike 2" mitspielen. Während Channing Tatum, Matt Bomer und Joe Manganiello bei dem Stripper-Sequel wieder in ihre gewohnten Rollen schlüpfen werden, wird der Oscarpreisträger nicht mehr mit dabei sein, wie Regisseur Gregory Jacobs jetzt bestätigte. McConaughey spielte im Vorgängerfilm "Magic Mike" (2012) den gierigen Clubbesitzer Dallas, der in der Fortsetzung allerdings wegfallen wird. Jacobs erklärte im Interview mit dem Branchenmagazin "The Playlist": "Es ist ein Road-Trip-Movie und ich sage es mal so: Er wird sehr anders sein und sobald du ihn gesehen hast, verstehst du, warum wir eine Fortsetzung gemacht haben. Niemand wird sich beklagen, weil wir denselben Film zweimal gemacht haben."
Zuvor hieß es, McConaughey würde im zweiten Teil nicht mehr mitspielen, weil seine Gage durch seine oscarprämierte Rolle in "Dallas Buyers Club" zu sehr in die Höhe geschossen wäre.


(30.09.2014) Elizabeth Banks in "Magic Mike XXL"
Elizabeth Banks stößt zur ohnehin schon hochkarätigen Besetzung von "Magic Mike XXL". Wie das Filmportal "The Wrap" berichtet, werden neben der "Tribute von Panem"-Darstellerin auch Jada Pinkett Smith und Andie MacDowell für die Stripper-Komödie vor der Kamera stehen. Über die Rolle der 40-Jährigen ist bisher noch nichts bekannt.
Ebenfalls auftreten werden in dem Nachfolger des 2012 erschienen Überraschungshits von Steven Soderbergh der aus der Serie "Community" bekannte Schauspieler Donald Glover und der ehemalige American-Football-Spieler Michael Strahan. Hauptdarsteller Channing Tatum wird zudem seine Premiere als Autor feiern und gemeinsam mit Reid Carolin ("White House Down") das Drehbuch verfassen.


(18.11.2014) Update
Matthew McConaughey wird angeblich einen Kurzauftritt in "Magic Mike 2" haben. Erst im September bestätigte Regisseur Gregory Jacobs, dass der 45-Jährige im zweiten Teil des Striptease-Dramas nicht in seine Rolle als gieriger Strip-Club-Chef Dallas zurückkehren wird. Nach der enormen Enttäuschung der Fans auf diese Nachricht wird er nun doch kurz in dem Film vorkommen. Regisseur Jacobs erklärte zudem, dass sich die Fortsetzung von dem 2012 erschienen Werk unterscheiden wird. Er sagte: "Es ist ein Road-Trip-Film... Sobald man ihn sieht, wird man verstehen, warum wir eine Fortsetzung gemacht haben. Keiner wird uns vorwerfen, denselben Film zweimal zu machen."
"Magic Mike 2" kommt am 23. Juli 2015 in die deutschen Kinos.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.