Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Will Ferrell
Will Ferrell
© BANG Showbiz

Will Ferrell verärgert New Yorker Anwohner

"Es ist, als ob der Präsident in der Stadt wäre"

Will Ferrell geht New Yorker Anwohnern mit den Dreharbeiten für seinem neuen Film auf die Nerven. Der 46-Jährige arbeitet hier gemeinsam mit Produzent Adam Mckay an "Sleeping With Other People". Nun beschweren sich die Bewohner des Straßenzuges in der Upper Westside über "riesige Lastwagen", die ihre Einfahrten versperren. Einer von ihnen sagt: "Sie blockieren drei Viertel des Blocks mit zehn ihrer LKW. Es ist, als ob der Präsident in der Stadt wäre." Das Filmteam wird sogar ausgebuht, wenn es das ehemalige Anwesen von Rosie O'Donnell, das als Drehort dient, verlässt. Mit zur Crew gehören auch Jason Sudeikis, Alison Brie, Amanda Peet und Natasha Lyonne. Der 'Wir sind die Millers'-Schauspieler wird die Rolle eines gutmütigen Womanizers spielen, der eine platonische Freundschaft mit einer notorischen Fremdgeherin (Brie) eingeht. Zuerst bringt diese Beziehung beiden Vorteile und hilft ihnen, bessere Menschen zu werden. Doch dann stellen sie fest, dass aus ihrer platonischen Freundschaft mehr geworden ist. Für die weibliche Hauptrolle war zuerst Kirsten Dunst vorgesehen, die allerdings aufgrund von Terminkonflikten absagen musste. Ein Kinostart für die romantische Komödie steht noch nicht fest.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.